Die Inhalte von Gesprächen, die in den eigenen vier Wänden geführt werden, gehen nicht unbedingt alle an. Bei eingeschalteten Babyfones kann so manches die Privatsphäre verlassen. Und dazugehörige Videobilder liefern auch was für's Auge ...

Hier der Link zum Bericht bei www.golem.de