Seit dem 19. Jahrhundert hat der Mensch Angst, von Maschinen verdrängt zu werden. Angefangen beim Webstuhl bis zu den heutigen Fertigungsstraßen, wo Menschen nur noch beaufsichtigend tätig sind. Die "Geisteswissenschaften etc." waren bisher außen vor. Ein Computer mit dem Namen Dreamwriter scheint in diese Lücke zu stoßen ...

Hier der Link zum englischen Artikel bei nakedsecurity.sophos.com